der Hof


Der Arkhof liegt idyllisch und dennoch verkehrsgünstig in der Höhenlage von Bornheim und grenzt direkt an ein sehr schönes und weitläufiges Ausreitgelände mit ausgedehntem Reitwegenetz, in dem sich Wiesen und Wälder abwechseln.

Die komfortablen Stallungen (Zweier-Paddock, Vierer-Paddock oder auch Einzelboxen mit und ohne Auslauf) verfügen alle über frostsichere Tränken, Licht und Strom. Inbegriffen sind: täglicher Weidegang, Fütterung mit Kraft- und Raufutter und tägliche Reinigung der Paddocks bzw. Boxen.

Auf unserer Anlage verfügen wir über einen Reitplatz, eine kleine Reithalle, einen Waschplatz, geräumige Sattelkammern und ein gemütliches Reiterstübchen.

Von Bonn aus sind wir mit dem Auto in etwa 20 Minuten zu erreichen, nach Köln ist es eine halbe Stunde. Über die 800m entfernte Station Bornheim Mitte sind wir auch mit der Bahn gut an Bonn und Köln angebunden.


Bevor er zum Islandpferdehof wurde, war der Arkhof ein traditionsreicher Obstbaubetrieb der Familie Ark und gehörte zu den größten Obsthöfen in der Region. Wo früher Äpfel und Kirschen erzeugt wurden, weiden jetzt Pferde auf großzügigen Weiden mit Blick auf das Siebengebirge.